Willkommen auf der Website des F.V. Germania Rauental 1919 e.V.

 

Glücklos agiert – Anschluss verloren

 

 

 

FV Rauental  I   -   FC Gernsbach I         0 : 2  (0 : 2)

 

 

 

Entgegen den letzten Spielen war es diesmal der Gegner, der den besseren Auftakt in die Partie fand. Bereits in der 4. Spielminute ging der Tabellenführer vom FC Gernsbach in Führung. Dennoch ließ sich der FVR zunnächst nicht entmutigen und spielte frech nach vorne. Ede Ballach hatte hierbei die beste Chance mit einem Kopfball an den Pfosten nach einer Marschollek Flanke. Marschollek selbst hatte ebenfalls wenige Minuten später die Chance einzuschießen. Der Schuß wurde allerdings auf der Linie von einem Gästespieler geklärt. In der 22. Spielminute dann der Rückschlag. Nach einem Fehler von Keeper Maxi Herr beim Rauslaufen erhöhte der Gast auf 2 : 0. Gernsbach erhielt dadurch mehr Sicherheit im eigenen Spielaufbau und stellte den FVR mit einer kompakten Defensive vor eine schwere Aufgabe.

 

 

 

Leider verlief die Partie im zweiten Durchgang  nicht zufriedenstellend. Rauental versuchte zwar die Partie noch zu drehen, doch es blieb bei vergeblichen Bemühungen und es fehlte an der notwendigen Durchschlagskraft oder beim gut aufgelegten Gästekeeper war Endstation.

 

 

 

Gernsbach spielte letztlich die Partie souverän runter und ließ nur noch wenig anbrennen. Rauental war spielerisch keineswegs schlechter als der Tabellenführer und dennoch war die Leistung in der 2. Halbzeit zu harmlos, um den Gegner nochmal in ernsthafte Schwierigkeiten zu bringen. Der Abstand zur Tabellenspitze ist nun auf 8 Punkte angewachsen, was in der Rückrunde kaum noch aufzuholen sein wird. Bleibt der zweite Tabellenplatz, den man allerdings mit dieser Niederlage zumindest vorübergehend an den FC Illingen verloren und der SV Bietigheim den Anschluss hergestellt hat. Kein Grund zum Aufstecken, zumal das Team das Potential hat, am Ende der Saison die gesteckten Ziele doch noch erreichen zu können. Hierfür wird allerdings eine nahezu perfekte Rückrunde von Nöten sein.

 

 

 

 

 

 

 

FV Rauental II   -    FC Gernsbach II       5 : 1  (2 : 1)

 

 

 

Nach starkem Beginn und zwei schnellen Toren durch Daniel Mai und Johannes Weck ging nach 20 Minuten der Spielfluss bei unserer Mannschaft verloren. Durch ein Eigentor von Patrick Lorenz kam Gernsbach noch vor der Pause zum Anschlusstreffer. Nach Wiederanpfiff kam die FVR Reserve wieder besser ins Spiel und gewann am Ende hochverdient mit 5:1. Durch die gleichzeitige Niederlage des stärksten Konkurrenten vom SC Forbach sicherte sich das Team mit diesem Heimsieg die Herbstmeisterschaft. Gratulation !

 

 

 

 

 

Torschützen: Daniel Mai (6.), Johannes Weck (13./70./90.), Tobias Scharer (84.)        

 

 

 

                                     

 

 

 

 

 

Aktuelle Infos

 

 

Nächstes Spiel:

 

 

 

Am Sonntag, 27.11.16  ist der Rückrundenauftakt mit einem Heimspiel gegen die Reserve von RSC/DJK Rastatt. Anpfiff: 14:30 Uhr. Die zweite Mannschaft ist spielfrei.

 

 

 

 

 

 

BUNDESLIGA / CHAMPIONS LEAGUE / EURO LEAGUE

 

 

 

Die Bundesligasaison 2016/2017 läuft wieder und die Gruppenauslosungen für Champions League und Euro League sind erfolgt. Alle Fußballfans können wieder live  mit SKY dabei sein:

 

 

 

Im Clubhaus des FV Rauental bei Raphaela und Stefan. Herzlich willkommen !

 

 

Kommentare: 0