Auszüge aus der Chronik des FV Germania Rauental 1919 e.V.

16 Juli 1919 Der FV Germania Rauental wird von 32 Männern gegründet

 

Noch im Gründungsjahr organisierte der junge Verein ein Stiftungsfest im September und eine Tanzveranstaltung im Oktober.

 

1920 waren es bereits 59 Mitglieder geworden davon 12 Jugendliche unter 16 Jahre, außerdem erhielt der Verein seinen ersten eigenen Fußballplatz (heutiges Gelände Der Firma Draht Krebs)

 

Bis 1921 wurden ausschließlich sogenannte Privatspiele ausgetragen, im Jahr 1920 waren es 22 Spiele. Es gab 7 Siege, 3 Unentschieden, 12 Niederlagen.  Das Torverhältnis (38:79)

 

Ab dem 25. 09. 1921 nahm der FV R an Meisterschaftspielen der C-Klasse teil und wurde mit nur einem Punkt Tabellenletzter.

 

In den Jahren 1924 und 1925 errichtete der Verien einen neuen Platz im Gewann Wörhecken (heutiges Gelände der Firmen Real, extra und Weru) außerdem wurde gleichzeitig das erste Clubhaus des Vereins eröffnet. Eine Holzkonstruktion deren Kosten 1900,-- Mark betrugen.

Die Einweihung des neuen Platzes wurde mit einem Großen Sportfest vom 09. bis 11. Mai gefeiert.

 

1926 wurde das Rauentaler Team Meister des Murggaues und stieg in die B-Klasse auf.

 

1930 ab hier wird es ganz schwierig. Unterlagen über den Spielbetrieb fehlen ab 1930 komplett, Informationen über Spiele, Vereinsaktivitäten, Protokollbücher und ähnliches Fehlanzeige.

 

Ab 1932 hörten die eintragungen im Kassenbuch auf. Das Beitragsbuch endet 1935 und führte zu diesem Zeitpunkt 32 Mitglieder. Wann der Spielbetrieb eingestellt wurde ist nicht bekannt. In den Kriegsjahren ruhte er völlig.

 

Am 22. Dezember 1946 wurde der FV Germania Rauental von 22 Männern die den Spass am Fussbalspielen nicht verloren hatten neu gegründet.

 

Am 22 Mai 1949 feierte man das 30-jährige bestehen des Vereins mit einem großen Sportfest -um das 25-jährige war man ja durch den Krieg betrogen worden.

 

1953 gewinn der C-Klassenmeisterschaft mit klaren siegen gegen den Südmeister Schwarzach (5:0 und 3:0) wurde man außerdem Bezirksmeister.

 

1958 Abstieg in die C-Klasse

 

1959 Direkter Wiederaufstieg in die B-Klasse außerdem wurde das 40-jährige bestehen des Vereins mit einem großen Sporfest gefeiert (13-15 Juni)

 

1961 Meister in der B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse. Im September wurde der neue Sportplatz am Oberwald eingeweiht.

 

Am 02. Juli 1967 wurde das neue Clubhaus eingeweiht, außerdem stie der FV Rauental wieder in die B-Klasse ab.

 

1975 Abstieg in die C-Klasse

 

1977 im Rahmen des Sportfestes wir der neue Trainingsplatz eingeweiht.

 

1979 Der Verein feiert sein 60-jähriges Jubiläum mit einem großen Sportfest ( 6.-9. Juli 1979)

 

1983 Vizemeister in der Kreisliga B, man verliert jedoch das spiel um den 2. Aufstiegsplatz gegen Neuweier

 

1985 Vizemeister in der Kreisliga B, das Team des FV R scheiterte jedoch in den Relegationspielen an der Mannschaft von Sandweier (Hinspiel 1:4 gewonnen, Rückspiel 1:4 verloren, Entscheidungsspiel auf neutralem Platz 0:5 verloren

 

1986 Aufstieg in die Kreisliga A, nachdem das Team des FV R 1983 und 1985 in den Relegationsspielen scheiterte, sicherte man durch das erringen der Meisterschaft den direkten aufstieg in die Kreisliga A.

 

1989 Meister in der Kreisklasse A und Aufstieg in die Bezirksliga, außerdem wurde der FV R zum Pokalschreck nachdem die Mannschaft der Rauentaler Germanen den Landesliga Herbstmeister aus dem Wettbewerb beförderte, erst der Oberligist FV Offenburg konnte die Manne des FV R stoppen.

 

1993 Abstieg aus der Bezirksliga in die Kreisliga A

 

2002 Abstieg aus der Kreisliga A in die Kreisliga B

 

2004 Vizemeister in der Kreisliga B, Aufstieg in die Kreisliga A durch einen Sieg im Elfmeterschisssen gegen Eisental

 

2006 Erneuter Abstieg in die Kreisliga B

 

2009 Der FV Rauental lässt eine alte Tradition wieder aufleben und Veranstaltet wie bereits im Gründungsjahr eine Tanzveranstaltung für Jung und Alt im Oktober. Zum ersten Oktoberfest des FV Rauental wird der Schlagerstar Tobee gebucht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Infos

BUNDESLIGA / CHAMPIONS LEAGUE / EURO LEAGUE

 

 

 

Die Bundesligasaison 2016/2017 läuft wieder und die Gruppenauslosungen für Champions League und Euro League sind erfolgt. Alle Fußballfans können wieder live  mit SKY dabei sein: