Willkommen auf der Website des F.V. Germania Rauental 1919 e.V.

 

 

 

 

 

 

Unglückliche Niederlage im Spitzenspiel

 

Obwohl man bereits nach 4 Spielminuten gegen den Tabellenzweiten vom SV Bietigheim in Rückstand geriet, übernahm der FVR schnell die Initiative. Bereits nach 15 Minuten konnte Marcus Cantu einen Eckball von Marlon Kunze per Kopf zum Ausgleich verwerten. Rauental hatte fortan eine leichtes Übergewicht. Der finale Pass oder die entscheidende Durchschlagskraft fehlte allerdings. Kurz vor dem Halbzeitpfiff kam Bietigheim ebenfalls nach Eckball zur glücklichen 2 : 1 Führung.

 

Im zweiten Durchgang übernahm sofort der FVR die Initiative. Die Angriffe liefen meist über die linke Seite, wo Youngster Aaron Keslinke eine sehr gute Leistung ablieferte. Bietigheim machte so gut wie nichts mehr nach vorne und verwaltete die knappe Führung mit Glück und Geschick.

 

Die größte Torchance vergab Thomas Leger als er einen Meter vor dem Tor das Leder in die Wolken drosch. Kaum zu glauben, aber das spiegelt letztlich den unglücklichen Spielverlauf wieder. Viel Engagement, gute Teamordnung und dennoch zu wenig Effizienz.

 

Die zweite Mannschaft spielte nach 3 deutlichen Siegen in Folge diesmal nur 0 : 0 Untenschieden. Da der Verfolger vom SC Forbach III auch nur Remis spielte, bleibt man dennoch Tabellenführer.

 

 

Nächstes Spiel:

Am 09.04.2017 erneut zuhause gegen den OSV Rastatt.

Anpfiff 15:00 Uhr, das Vorspiel bestreiten die Reserven.

 

 

 

 
 
FV Rauental
:
SV Bietigheim
  1:2
         

Aktuelle Infos

BUNDESLIGA / CHAMPIONS LEAGUE / EURO LEAGUE

 

 

 

Die Bundesligasaison 2016/2017 läuft wieder und die Gruppenauslosungen für Champions League und Euro League sind erfolgt. Alle Fußballfans können wieder live  mit SKY dabei sein:

 

 

 

Im Clubhaus des FV Rauental bei Raphaela und Stefan. Herzlich willkommen !